Featured Video Play Icon

Huchel Werbeagentur im Weihnachts-Check

HUCHEL WERBEAGENTUR
IM
WEIHNACHTS-CHECK

Weihnachtszeit – die einen lieben sie, die anderen nicht. Fakt ist jedoch: Keiner bleibt von ihr verschont. Deshalb sind auch wir, hier in der Huchel Werbeagentur voll im Weihnachtsfieber – der eine mehr, der andere weniger. Aber was genau mögen die kreativen Köpfe Sven, Heide, Anja und Lena eigentlich an Weihnachten und was nicht?

SVEN„Neben dem leckeren Essen an den Weihnachtstagen, genieße ich es natürlich besonders, in der Adventszeit und an den Festtagen viel Zeit mit der Familie zu verbringen. Allgemein gefällt mir der Grundgedanke und die Stimmung an Weihnachten sehr gut. Doch so sehr ich die Vorweihnachtszeit auch mag: Weihnachten ist erst im Dezember. Es muss also noch nicht im Herbst mit den Weihnachtsvorbereitungen begonnen werden. Daran kann man sich doch in den Wintermonaten umso mehr erfreuen.“

HEIDEAn Weihnachten gefällt mir besonders die vorweihnachtliche Zeit. In der Adventszeit sonntags bei Kerzenschein entspannen ist immer wieder schön. Ich genieße die Ruhe der Vorweihnachtszeit und bereite mich auf die Festtage vor. Denn die sind dann doch immer etwas stressig. Dekorieren, Essen für die Familie vorbereiten, gleichzeitig den Haushalt machen – da kommt schon einiges zusammen. Aber trotz diesem Stress, sind auch die Festtage jedes Jahr sehr schön und ich mag sie nicht missen.

ANJAIch mag die Adventszeit – und das formuliere ich bewusst so, da ich exakt diese 4 Wochen vor Weihnachten meine – sehr gern. Ich finde, alles bekommt etwas mehr Glanz und Wärme als sonst. Die Familie nimmt sich mehr Zeit, schöne Dinge gemeinsam zu unternehmen. Die Weihnachtstage an sich sind für mich eine Zeit der Ruhe und des gemütlichen Zusammenseins mit meinen Lieblingsmenschen bei Kerzenlicht und Kaminfeuer. Was ich absolut nicht mag, ist die Hektik und Aggression, die manche Menschen in die Weihnachtszeit tragen. Das hat mit dem Ursprungsgedanken rein gar nichts mehr zu tun.

LENA„Ich gehöre wohl zu denjenigen, die die Weihnachtszeit total genießen. Besonders mag ich es, dass man viel Zeit mit der Familie verbringt und an Weihnachten auch einige Verwandte trifft, die man sonst nur selten sieht. Was mich allerdings jedes Jahr aufs neue stört ist es, dass für manche Leute die Weihnachtszeit schon im September beginnt – da ist doch noch nicht einmal Halloween gewesen. Aber: Die leckeren Zimtsterne, die es dann auch schon so früh zu kaufen gibt, machen alles wieder gut.“

Und Sie? Gehören Sie zu der Fraktion „weihnachtsverrückt“ oder sind Sie doch eher ein Weihnachtsmuffel? Schreiben zu uns Ihre Meinung zur Vorweihnachtszeit doch einfach mal in die Kommentare.