content building

CONTENT BUILDING – GUTEN CONTENT SCHAFFEN

Ein tolles Design ist die Grundlage guter Werbemittel – im besten Fall zieht es die Aufmerksamkeit auf sich und animiert Betrachter dazu, sich näher zu informieren. Doch was dann? Ist der Inhalt Ihrer Werbemedien nicht genauso hochwertig, wie deren Design, verlieren Betrachter schnell das Interesse. In diesem Blogbeitrag bringen wir Ihnen näher, was guten Inhalt ausmacht und worauf es dabei ankommt.

AUF DIE PLANUNG KOMMT ES AN

Einfach drauflos texten – das birgt viele Gefahren. Eine fehlende Struktur, schlechter Lesefluss und sich wiederholende Inhalte können die Folge sein. Am Anfang des Content Building steht also immer eine durchdachte Planung. Die zu vermittelnden Inhalte müssen strukturiert und in sinnvolle Sinnesabsätze unterteilt werden. Niemand liest gerne einen langen Text der ohne jeden Absatz runter gerasselt wurde. Für unsere Augen ist ein ungegliederter Text zu unübersichtlich und erscheint wesentlich länger und aufwendiger zu lesen, als ein eigentlich gleich langer Text der in verschiedene Absätze unterteilt ist. Hierbei kommt es darauf an, sinnvoll zu gliedern und überzeugende Zwischenüberschriften zu verfassen, die das Interesse der Leser wecken. Das erfordert Feinfühligkeit und Kreativität – wir haben beides!

KORREKTE RECHTSCHREIBUNG UND GRAMMATIK

Anders als große Unternehmen, stehen kleine Unternehmen in direktem Kontakt zu dem Kunden. Das Unternehmensimage kann so beeinflusst werden. Hat Ihr Unternehmen eine überzeugende Corporate Identity, kann es diese direkt an den Kunden weitergeben. Machen Sie es richtig, denn das weckt Vertrauen, Sympathie und bleibt im Kopf.

WERBETEXTE UND SEO

Spätestens seit dem Penguin Update von Google ist der Inhalt von Werbetexten besonders relevant für Suchmaschinen. Das Update, auch unter dem Namen Webspam Update bekannt, ist eine entscheidende Veränderung des Ranking-Algorithmus von Google. Texte, die voller Keywords, aber ohne weitergehenden Sinn sind, werden seitdem von Google herausgefiltert und als Spam erkannt. Und das ist auch gut so. Natürlich müssen relevante Keywords in einem Werbetexte enthalten sein. Dabei darf jedoch nicht der zu vermittelnde Inhalt zu kurz kommen. Ein gutes Ranking nützt nichts, wenn User keinen Mehrwert für sich erkennen. Doch auch ein guter Text nützt nichts, wenn er nicht gefunden wird. Content schaffen, der inhaltlich überzeugt und gleichzeitig ein gutes Ranking erzielt, erfordert viel Feingefühl, ist aber unerlässlich für überzeugende Texte. Wir filtern relevante Keywords für jede Branche heraus und verfassen suchmaschinenoptimierte Texte, die überzeugen.

DEN LESER ANSPRECHEN

Wie kann ein Text einen Leser von einem Unternehmen überzeugen? Genau: Der Leser muss einen klaren Nutzen für sich erkennen. Ein Text der toll klingt, mag vielleicht begeistern, bewegt aber nicht zu mehr. Erst, wenn potenzielle Kunden durch einen Werbetext Vorteile erkennen, sind sie überzeugt. Wichtig ist es also, einen Text nicht werblich sondern relevant zu verfassen. Dem Leser muss ein klarer Mehrwert vermittelt und einzigartiger Content geboten werden. Erst dann sticht ein Unternehmen aus der Masse hervor. Beim Verfassen von Werbetexten muss also immer im Sinne der Leser gedacht werden. Was spricht Ihre Zielgruppe an? Was möchten Leser erfahren? Welcher Nutzen ist für den Leser relevant? Mit diesen Fragen im Hinterkopf verfassen wir hervorragenden Content für Ihr Unternehmen.

Sie möchten eine überzeugende Einheit aus Design und Content für Ihre Werbemittel? Mit einem vielfältigen Wortschatz und Fokus auf die Zielgruppe verfassen wir hochwertige Texte und schaffen ein optimales Zusammenspiel aus Optik und Inhalt Ihrer Werbemittel. Kontaktieren Sie uns.

Recent Posts
aussenwerbungmarketing-tipps für kleine unternehmen